Facebook Twitter
edirectorysite.com

Sind Sie Unbeabsichtigt Suchmaschinen-Spamming?

Verfasst am Juli 15, 2023 von Rudy Bowne

Viele Personen, die Websites haben, sind nicht ganz auf dem neuesten Stand mit den sogenannten Internet-Suchmaschinenspamming. Nachdem ich für ein paar Kunden die Suchmaschinenoptimierung durchgeführt habe, bin ich auf Websites gestoßen, die Spam -Möglichkeiten verwenden, um die Suchmaschinen -Ranking -Positionen zu erhöhen. Als ich Kunden in diesem Bereich konfrontierte, wussten sie ehrlich gesagt nicht, dass diese eine Art Spam benutzten, und sie haben die Ergebnisse nicht erkannt, wenn sie von den verschiedenen Suchmaschinen erkannt wurden.

Also, was ist die Internet -Suchmaschinenspamming? Eine einfache Definition wird sein; Das Entwerfen von Internetseiten, die schlechte und irrelevante Inhalte anbieten, werden daher verwendet, um SE in die Rangliste dieser Inhalte für unangemessene SERPs zu lenken.

Die Menschen neigen dazu, Spam als Mittel zu verwenden, um so viel Menschen auf ihre Website zu gewinnen. Wenn dies von den verschiedenen Suchmaschinen gefangen wird, wird dies zu einem wichtigen Rückschlag auf das Geschäft hergestellt. Websites werden zweifellos von den verschiedenen Suchmaschinen auf die schwarze Liste gesetzt, und es ist wahrscheinlich, dass sie lange nicht im Index kommen.

Sie sind sich nicht sicher, dass Sie spammen? Hier sind einige häufige Arten von Spam -Techniken, die Sie vermeiden sollten.

  • Türseiten - Optimieren Sie eine einzelne Webseite, um außergewöhnlich gut durch die Browser -Engine -Ränge für mehrere Schlüsselwörter auszuführen. Sobald ein Benutzer auf den Hyperlink klickt, werden er automatisch auf eine völlig andere Website umgeleitet.
  • Invisible Text - Verwenden von Text, der für das Auge nicht spürbar ist (das gleiche Farbtext wie die Hintergrundfarbe abzurufen). Der unsichtbare Text enthält höchstwahrscheinlich eine große Anzahl von Schlüsselwörtern (Keyword -Füllen).
  • Link Farms - Beitrittswebsites mit Community -Websites mit großen Mengen irrelevanter Links zu Ihrer Internetseite.
  • Zusammen mit anderen Spamstilen sollten diese Techniken vermieden werden, egal was passiert. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihre Website eine Art von Spam verwendet, ist dies möglicherweise ein weitaus besserer Kontakt -Suchmaschinen -Optimierungsspezialist, bevor Ihre Website auf die schwarze Liste steht.

    Frühere Kunden, die eine Art von Spam verwendet haben und nicht darauf aufmerksam waren, hatten eine große Verlustversicherungsfirmen auf ihre Website in einigen Suchmaschinen auf die schwarze Liste gesetzt. Die Straße zur Genesung kann sehr lange dauern, bis niemand folgen möchte. Aufmerksam sein!.